Tel. 089 26011788 info@uwefreund.com
Tel. 089 26011788 | Phone +49 89 26011788
SEMINARFINDER      DE | EN | FR

Komma: Anrede zwischen Gruß und Name mit Komma getrennt?

Komma: Anrede zwischen Gruß und Name mit Komma getrennt?
23. Juni 2015 Uwe Freund

Komma in der Anrede – richtig oder falsch?

“Guten Tag, Frau Müller”? “Hallo, Peter”?

Eine der jetzt nur noch sieben Kommaregeln im Deutschen lautet: Namen und Ausrufe werden durch Komma abgetrennt. Das gilt auch dann, wenn ein Ausrufe oder Gruß direkt von einem Namen gefolgt wird. Das sieht auch der Duden so.

  • Guten Morgen, wie geht es dir, Peter?
  • Guten Morgen, Peter,
  • Hallo, Peter,

Kurze Anreden mit einem Ausruf (Interjektion) können ohne Komma stehen:

  • Hallo Peter,

Die DIN 5008 “Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung” setzt auch im aktuellen Entwurf kein Komma hinter “Guten Tag”:

  • Guten Tag Frau Müller,

Da es hier also keine einheitliche Vorgabe gibt, legen viele Unternehmen selbst fest, was dort verbindlich gilt. Häufigste Regelung:

  • Guten Tag, Frau Müller,
  • Hallo Peter,
  • Guten Tag, sehr geehrte Frau Müller,
 
Uwe Freund