Tel. 089 26011788 info@uwefreund.com

Speaker-Vortrag/Impulsvortrag: Zeitmanagement – Kommunikation – Korrespondenz

Speaker-Vortrag/Impulsvortrag: Zeitmanagement – Kommunikation – Korrespondenz

1- bis 3-stĂŒndige PraxisvortrĂ€ge fĂŒr kleine und große Gruppen

In den ImpulsvortrÀgen erhalten Sie und Ihre Mitarbeitenden alle wichtigen Informationen zu einem Themenbereich oder Schwerpunkt, wie

  • Aktives Zeitmanagement
  • Aufgabenmanagement mit Outlook/OneNote
  • Professionelle schriftliche Kommunikation
  • Wirkungsvoll prĂ€sentieren – alles Wichtige fĂŒr PrĂ€sentationen
  • Pyramidale PrĂ€sentationen mit Storyline
  • Wirksame GesprĂ€chsfĂŒhrung am Telefon

und andere.

Ziele der ImpulsvortrÀge:

Die Teilnehmenden des Zeitmanagement-Vortrags

  • (Variante 1:) lernen wichtige Werkzeuge und Methoden des Zeitmanagements in kompakter Form kennen und wissen, welche besonders gut fĂŒr sie persönlich geeignet sind

bzw.

  • (Variante 2:) lernen, wie sie optimale Einstellungen in Outlook nutzen und wie sie die eigene Wiedervorlage als effektives Aufgabenwerkzeug mit Outlook und OneNote organisieren können.

Die Teilnehmenden des Korrespondenz-Vortrags

  • sehen, wie sie zeitgemĂ€ĂŸ und attraktiv fĂŒr Mandanten und Interessenten schreiben, und erhalten viele praktische Tipps und Anregungen. Sie können damit schneller, sicherer und zielgerichtet formulieren.

Dauer: nach Vereinbarung, 1,0 bis 3,0 Stunden

Teilnehmerzahl: nach Vereinbarung, meistens 10 bis 300 Personen

Vorbereitung (optional)

  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fĂŒllen vor dem Training online einen passwortgeschĂŒtzten Erwartungsfragebogen aus. Anhand der Ergebnisse stelle ich die genauen Seminarinhalte und den Verlauf zusammen.
  • Die Teilnehmer erhalten vor dem Training zusammen zwei Fragebögen fĂŒr die 360-Grad-Potenzial-Analyse und fĂŒllen diese zum Training als Vorbereitung aus. Der Zeitaufwand dafĂŒr liegt bei ca. 15 bis 25 Minuten.

Mögliche Schwerpunkte und Inhalte

Beispiel:
Aktives Zeitmanagement – Variante 1: Grundtechniken, Priorisierung und Tagesplan

  • Grundstrategien des Zeitmanagements: Ebenen der VerĂ€nderung, Störungen und Unterbrechungen, Konzentration und SĂ€geblatt-Effekt, effektives und effizientes Arbeiten
  • Persönliche Denkweisen und deren Auswirkung auf die Priorisierung: Tipps und Techniken zur dauerhaften Umsetzung von VerĂ€nderungen
  • Tagesplanung und Priorisierung: Blockplanung, Bearbeitungsregeln, ABC-Analyse
  • Tagesstruktur, Tagesplanung nach Leistungs- und Störkurve, konzentrierte Zeiten bewusst planen

Beispiel:
Aktives Zeitmanagement – Variante 2: Wiedervorlage und Aufgabenmanagement mit Outlook und OneNote

  • Sinnvolle Einstellungen und Zeitmanagement-Techniken
    in Microsoft Outlook
  • Aufgabenorganisation und Wiedervorlage mit Microsoft Outlook und Microsoft OneNote
  • Kombination von Organisationsmitteln

Beispiel:
Schreibstil-Update Korrespondenz: EmpfÀngerorientierte Briefe und E-Mails

  • Update: Formulierungsregeln fĂŒr zeitgemĂ€ĂŸen Brief- und E-Mail-Stil
  • Was heute nicht mehr attraktiv wirkt – und warum: veraltete (z. B. „zur VerfĂŒgung stehen“), falsche (z. B. „beiliegend erhalten Sie“),Â ĂŒberflĂŒssige („wir beziehen uns auf“) oder ungĂŒnstige Formulierungen durch einwandfreie und zeitgemĂ€ĂŸe ersetzen
  • Klar, zielgerichtet und prĂ€zise formulieren im Kontakt mit Kunden, Lieferanten, Mandanten und Interessenten:korrekt und ĂŒbersichtlich gestaltete Briefe und E-Mails verfassen
  • Sinnvolle Strukturierungund optimale Argumentation bei Beschwerden: Positiv, wertschĂ€tzend und nicht belehrend formulieren
  • Höhere Chancen auf Antwort:einfache Mittel fĂŒr mehr und bessere RĂŒckmeldungen insbesondere auf E-Mails

Beispiel:
GesprĂ€chsfĂŒhrung am Telefon

  • Grundprinzipien und Bewertungskriterien fĂŒr erfolgreiche Telefonate
  • Meldung am Telefon und GesprĂ€chsabschluss: was wirklich ankommt – der bestmögliche erste Eindruck
  • Rhetorik: aktuelle Formulierungen gezielt wĂ€hlen und optimal einsetzen
  • Magische und tragische Wörter am Telefon: wie Sie gezielt Konflikte vermeiden, Beispielformulierungen fĂŒr typische Telefonsituationen
  • Kontakt aufbauen und Vertrauen schaffen: positiv und ĂŒberzeugend formulieren
  • Anrufertypen schnell erkennen und optimal wertschĂ€tzend reagieren, Formulierungen fĂŒr den Umgang mit unzufriedenen Kunden, Lieferanten, Mandanten und Interessenten
  • Fragetechniken optimal einsetzen wie Aktivierungsfragen, offene/geschlossene Fragen, Alternativfragen
  • Beschwerden und EinwĂ€nde kundenorientiert, wertschĂ€tzend und eindeutig behandeln
  • Schwierige Situationen souverĂ€n meistern – unerwĂŒnschte Anrufe erkennen und freundlich-professionell abschließen

Kurz-Referenzkarten und Unterlagen

  • Seminarhandbuch bzw. Seminarunterlagen mit Übungen,
  • Kurz-Referenzkarte im A5-Format fĂŒr schnellen Überblick,
  • Zusatzmaterial und PDF-Fotoprotokoll per E-Mail,
  • UnterstĂŒtzung nach dem Training: Einfach per E-Mail oder ĂŒber den Wissens-Blog – die Teilnehmer können auch nach dem Seminar noch Fragen stellen und Tipps anfragen.

Ihr Speaker, Referent, Vortragsredner:

Seminarleiter/Dozent:

Uwe Freund: Kommunikationstrainer, Coach, Textoptimierer. Uwe Freund unterstĂŒtzt seit 1989 Unternehmen als Kommunikationstrainer, Speaker, Coach und Berater fĂŒr Korrespondenz und Beschwerdemanagement per Brief, E-Mail, Chat und Social Media sowie Zeitmanagement, Telefondialog und PrĂ€sentation. Er berĂ€t Unternehmen im deutschsprachigen Raum bei der Neugestaltung der schriftlichen und mĂŒndlichen Kommunikation sowie der konkreten Umsetzung in Form von Vorlagen, Bausteinen und Templates. Schwerpunkte bei den Branchenkenntnissen sind Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Kanzleien und SozietĂ€ten, Automotive, IT und Software, Bekleidung/Fashion. Uwe Freund lebt in MĂŒnchen.

  • Studium: Politik, Germanistik und Psychologie in Frankfurt am Main und MĂŒnchen – Abschluss: M. A. (Magister/Master)
  • Qualifikationen: Coaching-Ausbildung auf Basis der Transaktionsanalyse; Weiterbildungen: Gestalt, NLP, TZI, Konfliktmanagement, Gruppendynamik, Physiologie und Sport-Trainingsmethodik, Energetische Psychologie (MPC), INSIGHTS MDI (Akkreditierter Berater), Lumina Spark (Akkreditierter Berater)
  • Seminarsprachen: Deutsch, Englisch
  • Seminarthemen: schriftliche Kommunikation wie Korrespondenz Briefe/E-Mails, Live Chat, professionelles Formulieren und Texten, Telefondialog, Kundenservice und Beschwerdemanagement, Zeitmanagement und ProduktivitĂ€t, PrĂ€sentation und Moderation
  • Mitgliedschaften: BJV Bayerischer Journalistenverband, DIN Deutsches Institut fĂŒr Normung e. V. (Mitglied im Arbeits­ausschuss „Text- und Informationsverarbeitung fĂŒr BĂŒroanwendungen“), GfdS Gesellschaft fĂŒr deutsche Sprache

Mehr Informationen >>

Weitere Seminare im Bereich Zeitmanagement, Selbstmanagement und ProduktivitÀt:

Kommunikation und Zeitmanagement mit Microsoft Outlook 365
Kernstrategien, Organisation, Aufgaben-Management mit Microsoft Outlook 365. >>

Impulsvortrag, Speaker-Vortrag: Zeitmanagement – aktiv zum Wesentlichen
Gezielt Impulse setzen und individuelle Optimierung aktivieren. >>

Intensive training course: Time management and office organisation
Up to 40 % more effectivity by using eight easy principles. >>

Zeitmanagement-Effizienz mit OneNote365 - Microsoft Teams - SharePoint
Digitale Notizen mit OneNote365 - Online-Kommunikation mit Microsoft Teams - Kollaborations-Plattform SharePoint >>

Aktives Zeitmanagement und Selbstmanagement mit Microsoft Outlook
Intensiv-Seminar mit PrioritÀten und Aufgabenorganisation. >>

Arbeitstechniken und Zeitmanagement – intensiv 
Mit PrioritĂ€ten und Aufgabenorganisation - direkt einsetzbares Arbeitstechniken fĂŒr optimales Zeitmanagement. >>

Agiles Zeitmanagement und flexible Selbstorganisation im dynamischen Umfeld
Die richtigen Dinge richtig tun: Kernstrategien, gezielte Priorisierung, klare Organisation, Zeitmanagement und Aufgaben-Management mit digitalen Tools wie Outlook und OneNote.  >>

Active time management and self-management with Microsoft Outlook
Up to 40 % more effectivity by using eight simple principles. >>

Zeitmanagement, Aufgabenorganisation und PrioritÀten
Zeitmanagement-Seminar kompakt mit PrioritÀten und Outlook-Aufgaben. >>

Zeitmanagement-Refresher
Zeitmanagement und Selbstorganisation gezielt weiter optimieren. >>

Aktives Zeitmanagement und Selbstmanagement mit Lotus Notes
Intensiv-Seminar mit PrioritÀten und Aufgabenorganisation. >>

Fordern Sie direkt Ihr detailliertes Inhouse-Angebot an – per E-Mail oder ĂŒber unser Formular:

[[[["field21","not_equal_to"]],[["show_fields","field18,field25,field26,field27,field35"]],"and"],[[["field8","not_equal_to"]],[["show_fields","field31,field34,field10,field39,field51"]],"and"],[[["field37","not_equal_to"]],[["show_fields","field29"]],"and"]]
1 Step 1
Bitte senden Sie mir ein Angebot fĂŒr Inhouse-Seminare:
SeminarspracheDas Seminar soll stattfinden in der Sprache/in den Sprachen:
AusrichtungSpezfische Ausrichtung oder Zielgruppe
Typ der Veranstaltung:
Dauer
Text-OptimierungBitte senden Sie uns auch Informationen zu Ihren Leistungen im Bereich Textoptimierung. Bei uns sind folgende Texte zu optimieren:
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

uwe freund seminare
Kommunikationstraining | Seminare
Textoptimierung | Textagentur

zentrale Postanschrift:
Eduard-Schmid-Straße 29
81541 MĂŒnchen | Germany

Tel. 089 26011788 und 0172 8507764
Fax 089 26011789
Anfrage senden

Web www.uwefreund.com
E-Mail info@uwefreund.com
Blog www.fraguwe.de

© 2021 uwe freund seminare & communications | www.uwefreund.com