Tel. 089 26011788 info@uwefreund.com
DE | EN | FR               Alle Seminare | Alle Termine | Quizzes

i.V. oder i.A. – in Vollmacht/Vertretung oder im Auftrag? Welche Regelungen gelten für die Unterschrift? – iV iA

i.V. oder i.A. – in Vollmacht/Vertretung oder im Auftrag? Welche Regelungen gelten für die Unterschrift? – iV iA
13. März 2018 Uwe Freund

Unterschreiben mit i. A. oder i. V.? Welche Regeln gelten für die Unterschrift?

Wie sehen heute Unterschriftsregelungen aus? Was ist vorgeschrieben?

Die Kennzeichnung der Unterschrift zum Beispiel mit „i. A“. für „im Auftrag“ und „i. V.“ für „in Vollmacht“ soll dem Empfänger die Verbindlichkeit der Aussagen transparent machen:

  • Unterschrift mit „i. A.“: Die Kennzeichnung „i. A.“ gibt an, dass der Unterzeichner nur der Überbringer der Botschaft ist, aber keine Verantwortung für das Geschriebene übernimmt. Dieser Zusatz eignet sich also nur für allgemeine, informative Korrespondenz (Urteil Bundesgerichtshof, 19.6.2007, Az: VI ZB 81/05,).
    Wenn eine Führungskraft ein Schreiben gerade nicht persönlich unterzeichnen kann, es aber zur Information schon verschickt werden soll, kann die Assistentin oder der Assistent „i. A.“ unterzeichnen.

Der früher häufig verwendete Vermerk „Nach Diktat verreist“ klingt heute zum einen sehr altmodisch, zum anderen als sei der Chef oder die Chefin sehr überstürzt und ungeplant aufgebrochen. Sie sollten ihn heute vermeiden.

  • Unterschrift mit „i. V.“: Handlungsbevollmächtigte geben eine Willenserklärung zwar im eigenen Namen, aber nicht für sich selbst, sondern für einen anderen ab. Sie unterschreiben mit ihrem Namen und dem Zusatz „i. V.“ für „in Vollmacht“. Der Zusatz wird auch oft als „in Vertretung“ interpretiert. Sie sind auf Dauer zu allen Rechtsgeschäften berechtigt, die der Betrieb eines Unternehmens mit sich bringt. (§ 164 Absatz 1 Satz 1 BGB).  
  • Unterschrift ohne Zusatz: Nur mit dem Namen unterschreiben ausschließlich Firmeninhaber, Geschäftsführer, Gesellschafter und Vorstände. Ihre Funktion sollte direkt unterhalb des Namens genannt werden, damit der Empfänger eindeutig informiert ist:
    Peter Müller
    Geschäftsführer
  • Unterschrift mit „ppa.“: Prokuristen unterschreiben mit „per Prokura“ („per procura autoritate“). Prokuristen sind berechtigt „zu allen Arten von gerichtlichen und außergerichtlichen Geschäften und Rechtshandlungen, die der Betrieb eines Handelsgewerbes mit sich bringt“ (§ 49 Absatz 1 HGB).

Tipp: Gerade bei E-Mail wird heute in vielen Unternehmen auf die Kennzeichnung der Unterschrift verzichtet. Bei größeren Bestellungen, Aufträgen usw. sollten Sie durch die richtige Kennzeichnung Klarheit und Sicherheit für den Empfänger schaffen.  

Mehr Tipps für E-Mails und Briefe:

Abwesenheitsnotiz – freundlich, klar und eindeutig – Abwesenheitsnotiz – Abwesenheitsmitteilung

Datum richtig schreiben – Datumsangaben auf Deutsch und auf Englisch

Englische E-Mails: Optimale Einleitung – optimaler Anfang bzw. Einstieg

„Schreiben vom“ – „Gespräch am“ – vom oder am bei Datumsangaben?

Anrede: Geschlecht unbekannt – wie schreibe ich in Brief und E-Mail?

Richtige Anrede: Namen, Doppelname, Adelstitel, öffentliche Ämter

Anrede Professor: Fällt mit „sehr geehrter“ das „Herr“ weg?

E-Mails und Briefe: Modern und professionell – diese veralteten Formulierungen müssen Sie vermeiden!

Hiermit sende ich Ihnen – richtiger Hinweis auf Anlagen bei Brief oder E-Mail?

Komma in Anrede bei Briefen und E-Mails: Gruß und Name mit Komma getrennt?

Sie können gern … Schreibt man noch: ‘Sie können mich gerne … anrufen’?

Offene Worte: Schreibt man noch „offene Worte“ in Brief oder E-Mail?

Anrede: Reihenfolge bei mehreren Personen in Briefen und E-Mails

Briefe und E-Mails in Englisch: Emotionaler Satz zum Einstieg

DIN 5008: Telefonnummern mit oder ohne Null (0) schreiben?

Dr. und Prof./Professor heute noch üblich, vor allem auch am Telefon und in E-Mail?

Funktion: Anrede mit „RA“ bzw. „Rechtsanwalt“ usw. in Anschrift bei Brief und E-Mail?

Schweiz: Briefe und E-Mails richtig schreiben – welche Unterschiede müssen Sie beachten?

Professionelle Kommunikation für Bewerber und Unternehmen – Interview Bayerische Staatszeitung

Abschluss von Angeboten per Brief oder E-Mail

Rückfragen und zur Verfügung stehen – veraltet bei E-Mail oder Brief?

Unterschiede: Briefe und E-Mails in Deutsch und Englisch

Ehepaare anschreiben in Brief und E-Mail – kann man noch „Eheleute“ schreiben?

Geburtstagszeitung mit Microsoft Word selbst erstellen – individuell schnell perfekt automatisch – persönliches Geschenk

Geschlechtsneutral in E-Mails und Briefen – „MitarbeiterInnen“, „Mitarbeitende“ oder „Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“?

Abkürzungen mit oder ohne Leerzeichen? Abkürzung: z.B. oder z. B.? i.V. oder i. V.?

Tipps für optimale E-Mails – richtig schreiben, mehr Response, bessere Antworten

Fordern Sie direkt Ihr detailliertes Inhouse-Angebot an – per E-Mail oder über unser Formular:

[[[["field21","not_equal_to"]],[["show_fields","field18,field25,field26,field27,field35"]],"and"],[[["field8","not_equal_to"]],[["show_fields","field31,field34,field10,field39,field51"]],"and"],[[["field37","not_equal_to"]],[["show_fields","field29"]],"and"]]
1 Step 1
INHOUSE-SEMINARE: SeminarthemenBitte senden Sie mir ein Angebot für Inhouse-Seminare:
SeminarspracheDas Seminar soll stattfinden in der Sprache/in den Sprachen:
AusrichtungSpezfische Ausrichtung oder Zielgruppe
Typ der Veranstaltung:
Dauer
Text-OptimierungBitte senden Sie uns auch Informationen zu Ihren Leistungen im Bereich Textoptimierung. Bei uns sind folgende Texte zu optimieren:
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

uwe freund seminare
Kommunikationstraining | Seminare
Textoptimierung | Beratung

zentrale Postanschrift:
Eduard-Schmid-Straße 29
81541 München | Germany

Tel. 089 26011788 und 0172 8507764
Fax 089 26011789
Anfrage senden

Web www.uwefreund.com
E-Mail info@uwefreund.com
Blog www.fraguwe.de

© 2019 uwe freund communications | uwe freund seminare | www.uwefreund.com

Avatar