Tel. 089 26011788 info@uwefreund.com
DE | EN | FR               Alle Seminare | Alle Termine | Quizzes

Präsentationen: Alternativen für die langweilige Vielen-Dank-Folie

Präsentationen: Alternativen für die langweilige Vielen-Dank-Folie
24. Januar 2017 Uwe Freund

Die Vielen-Dank-Folie ist der langweiligste Abschluss einer Präsentation.

Vermeiden Sie eine der größten Todsüden beim Präsentieren.

Die wichtigsten Teile Ihrer Präsentation sind der Start und das Ende: Am Anfang erwecken Sie das Interesse Ihrer Zuschauer und zum Abschluss verankern Sie Ihre Botschaft bei ihnen. Also sollten Sie sich für beide Teile etwas Gutes und Einprägsames überlegen.

„Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit“ ist eine fade, altbackene Floskel, vor allem mit dem Hinweis auf die „Aufmerksamkeit“. Hier denken Ihre Zuschauer wohl eher an eine langweilige Schulstunde als an eine spannende Präsentation.

Alternativen zur Vielen-Dank-Folie

Die letzte Folie der Präsentation wird meistens noch während der folgenden Diskussion bzw. beim Beantworten von Fragen gezeigt. Also muss die dort gezeigt Information plakativ und wichtig sein:

  • Nennen Sie auf der letzten Folie noch einmal die Kernaussage Ihrer Präsentation.
  • Fassen Sie die zentralen drei bis fünf Argumente auf der letzten Folie zusammen.

Im Finanzdienstleistungsbereich müssen häufig Adressdaten und ein Disclaimer als letzte Folie aufgenommen werden. Stellen Sie dann aber sicher, dass Sie diese nicht als letzte Folie dauerhaft zeigen.

Noch mehr Tipps zum Präsentieren:

Tipps und Übungen gegen Angst, Nervosität und Lampenfieber bei Präsentationen, Vorträgen, Reden und Auftritten

Präsentationen: Professionell auftreten – wirkungsvolle Selbstpräsentation mit dem Elevator Pitch

Stimme: Kompetenz nach Stimmhöhe und Stimmlage bewertet

Präsentationen: Alternativen für die langweilige Vielen-Dank-Folie

Business-Knigge: Wer grüßt wen zuerst bzw. wer stellt wen zuerst vor?

Dresscodes: Bedeutung – Business, Casual, Black Tie, White Tie – Dress codes

Niesen: Gesundheit wünschen oder nicht? Heute noch zeitgemäß?

Begrüßung: Aufstehen noch zeitgemäß? Oder einfach die Hand im Sitzen geben?

Begrüßung: Reihefolge – wen begrüße ich in einer Gruppe zuerst, wenn ich dazukomme?

Sakko: Präsentation mit offenem Sakko möglich?

Business-Knigge: Erfolg durch zeitgemäße Umgangsformen – privat und beruflich

Fordern Sie direkt Ihr detailliertes Inhouse-Angebot an – per E-Mail oder über unser Formular:

[[[["field21","not_equal_to"]],[["show_fields","field18,field25,field26,field27,field35"]],"and"],[[["field8","not_equal_to"]],[["show_fields","field31,field34,field10,field39,field51"]],"and"],[[["field37","not_equal_to"]],[["show_fields","field29"]],"and"]]
1 Step 1
INHOUSE-SEMINARE: SeminarthemenBitte senden Sie mir ein Angebot für Inhouse-Seminare:
SeminarspracheDas Seminar soll stattfinden in der Sprache/in den Sprachen:
AusrichtungSpezfische Ausrichtung oder Zielgruppe
Typ der Veranstaltung:
Dauer
Text-OptimierungBitte senden Sie uns auch Informationen zu Ihren Leistungen im Bereich Textoptimierung. Bei uns sind folgende Texte zu optimieren:
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

uwe freund seminare
Kommunikationstraining | Seminare
Textoptimierung | Beratung

zentrale Postanschrift:
Eduard-Schmid-Straße 29
81541 München | Germany

Tel. 089 26011788 und 0172 8507764
Fax 089 26011789
Anfrage senden

Web www.uwefreund.com
E-Mail info@uwefreund.com
Blog www.fraguwe.de

© 2019 uwe freund communications | uwe freund seminare | www.uwefreund.com

Avatar