Tel. 089 26011788 info@uwefreund.com
Tel. 089 26011788 | Phone +49 89 26011788
DE | EN | FR

Präsentationen: Professionell auftreten – wirkungsvolle Selbstpräsentation mit dem Elevator Pitch

Präsentationen: Professionell auftreten – wirkungsvolle Selbstpräsentation mit dem Elevator Pitch
1. Mai 2017 Uwe Freund

Präsentationen: Professionell auftreten – wirkungsvolle Selbstpräsentation mit dem Elevator Pitch

Kompakt zum Ziel mit pyramidaler Struktur nach dem AIDA-Prinzip.

Der Elevator Pitch ist eine kompakte und direkt Vorstellung eines Ergebnisses oder auch eine Selbstpräsentation. Sie ist pyramidal aufgebaut, d. h. die wichtigen Informationen für den Empfänger stehen am Anfang – statt einer langwierigen Herleitung beim wissenschaftlichen Trichter.

Die Idee dahinter ist: Sie treffen zum Beispiel bei einer Bewerbung den Verantwortlichen im Aufzug („Elevator“) und haben nur Zeit vom Erdgeschoss bis zum 4. Stockwerk, sich selbst werbewirksam vorzustellen („Pitch“). Wie gehen Sie vor?

Sie arbeiten in vier Schritten nach dem AIDA-Prinzip, wie Sie es hier in einem Beispiel sehen:

[ A ]  Attention:
Aufmerksamkeit wecken
Wie erreichen Sie schriftlich einfach und direkt Ihre Ziele und bleiben im Gedächtnis?
[ I ] Interest:
Interesse
erzeugen
Wenn Sie gut, treffend und korrekt schreiben können,
ist dies ein entscheidender Faktor für Ihre Karriere.
[ D ] Desire:
Wünsche
(zu handeln) hervorrufen
Mit unserem Online-Training „Schriftliche Kommunikation“ lernen Sie, wie Sie zielgerichtet, zeitgemäß und angemessen formulieren und sich professionell darstellen. Und Sie erhalten komprimierte, praxisorientierte Regeln, mit denen Sie häufige Rechtschreib- und Kommafehler vermeiden.
[ A ] Action:
Handlung veranlassen =
Call-to-Action
Starten Sie deshalb jetzt gleich mit dem ersten Kapitel!

 

Und so gelingt Ihr Elevator Pitch:

Planen Sie alle Schritte genau:

  • Stark anfangen: Der erste Satz muss sitzen und Neugier wecken – als Frage, eine Behauptung oder interessanter Fakt.
  • Das Wichtige herausstellen: Kommen Sie direkt auf den Punkt, konzentrieren Sie sich auf den Kern.
  • Den Nutzen für Ihr Gegenüber herausstellen: Versetzen Sie sich in Ihr Gegenüber. Was braucht er oder sie? Welchen Mehrwert bieten Sie?
  • Das Besondere herausstellen: Was hebt Sie von der Masse ab? Was können Sie Besonderes anbieten.
  • Kompakt und klar formulieren: Würde auch ein Fachfremder verstehen, wovon Sie sprechen?
  • Stark schließen: Nur wenn Sie selbst überzeugt sind und das zeigen, können Sie auch den Anderen überzeugen. Der Call-to-Action muss überzeugen!

uwe freund seminare
Kommunikationstraining | Seminare
Textoptimierung | Beratung

zentrale Postanschrift:
Eduard-Schmid-Straße 29
81541 München | Germany

Tel. 089 26011788
Mobil 0172 8507764
Fax 089 26011789

Web www.uwefreund.com
E-Mail info@uwefreund.com
Blog www.fraguwe.de