Tel. 089 26011788 info@uwefreund.com
Tel. 089 26011788 | Phone +49 89 26011788
SEMINARFINDER      DE | EN | FR

Präsentationen: Alternativen für die langweilige Vielen-Dank-Folie

Präsentationen: Alternativen für die langweilige Vielen-Dank-Folie
24. Januar 2017 Uwe Freund

Die Vielen-Dank-Folie ist der langweiligste Abschluss einer Präsentation.

Vermeiden Sie eine der größten Todsüden beim Präsentieren.

Die wichtigsten Teile Ihrer Präsentation sind der Start und das Ende: Am Anfang erwecken Sie das Interesse Ihrer Zuschauer und zum Abschluss verankern Sie Ihre Botschaft bei ihnen. Also sollten Sie sich für beide Teile etwas Gutes und Einprägsames überlegen.

„Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit“ ist eine fade, altbackene Floskel, vor allem mit dem Hinweis auf die „Aufmerksamkeit“. Hier denken Ihre Zuschauer wohl eher an eine langweilige Schulstunde als an eine spannende Präsentation.

Alternativen zur Vielen-Dank-Folie

Die letzte Folie der Präsentation wird meistens noch während der folgenden Diskussion bzw. beim Beantworten von Fragen gezeigt. Also muss die dort gezeigt Information plakativ und wichtig sein:

  • Nennen Sie auf der letzten Folie noch einmal die Kernaussage Ihrer Präsentation.
  • Passen Sie die zentralen drei bis fünf Argumente auf der letzten Folie zusammen.

Im Finanzdienstleistungsbereich müssen häufig Adressdaten und ein Disclaimer als letzte Folie aufgenommen werden. Stellen Sie dann aber sicher, dass Sie diese nicht als letzte Folie dauerhaft zeigen.