Logo uwe freund seminare & communications

Wie schreibe ich den Infinitiv mit zu von „zusenden“ – ist es „zu zu senden“ oder „zuzusenden“?

Zusammenschreiben oder getrennt schreiben? Die Schreibweise des Infinitivs mit „zu“ richtet sich immer nach der des einfachen Infinitivs.

Gleich vorab: Am besten vermeiden Sie diese Form ganz und schreiben

  • statt: „Wir bitten Sie, uns die Unterlagen zuzusenden.”
  • besser: „Bitte schicken Sie uns die Unterlagen.”

Und für den Fall, dass es doch einmal nicht ohne zu+zu+senden geht:

zusenden” und “zuschicken” als Infinitiv schreiben Sie zusammen, da es nur eine einzige betonte Silbe hat. Deshalb wird auch der Infinitiv mit “zu” zusammengeschrieben: “zuzusenden” bzw “zuzuschicken” – und übrigens auch das jeweilige Partizip: “zugesandt” oder “zugesendet” bzw. “zugeschickt”.

Allerdings sollten Sie „zusenden“ heute nicht mehr nutzen: Verwenden Sie das kürzere und zeitgemäße Wort „senden“ – oder einfach „schicken“.

  • Ich habe versprochen, es dir zu senden.
  • Ich habe versprochen, es dir zu schicken.
  • Ich sende es dir morgen.
  • Ich schicke es dir morgen.

Und ob Sie „am besten“ oder „am Besten“ schreiben, sehen Sie hier.